Trage zu einem angenehmen Aufenthalt deiner Gäste bei – Handtücher falten und stapeln wie im Hotel!

28.07.2016 15:47

Kaum etwas lässt sich leichter falten als ein Handtuch.
 

Im Hotel sehen die Handtücher immer viel schöner aus als zu Hause!
Worin liegt nur das Geheimnis?
Die besondere Falttechnik ist die Antwort.

Zunächst sollten alle Handtücher gewaschen und getrocknet werden. Durch die Auflockerung lassen sie sich einfacher zusammenlegen.

Ziel ist es, dass die Handtücher von allen Seiten wunderschön aussehen – gerade und ohne sichtbare Ränder.

Bei sichtbaren Rändern sehen die Stapel nämlich unansehnlich und unordentlich aus!

Probiere folgende Falttechnik und du wirst sehen, dass ein kleiner Handgriff einen großen Unterschied ausmacht.

Sie lässt dein Badezimmer gemütlicher erscheinen und bereitet deinen Gästen einen angenehmeren Aufenthalt.

Diese Profi-Variante wird in Hotels angewendet und sorgt dafür, dass die Handtücher in quadratischen Stapeln von allen vier Seiten wirklich perfekt aussehen.

Die Stapel lassen sich so problemlos und ordentlich im Regal verstauen.

Wir haben für unsere Anleitung ein Handtuch aus unserem Shop mit der Größe 50x100 cm verwendet. Du kannst die Technik aber auch mit allen anderen Größen anwenden.

  1. Breite das Handtuch aus (quer)

     
  2. Falte die Ränder des Handtuchs längs jeweils bis zur Mitte.

     
  3. Anschließend faltest du die Enden quer noch mal bis zur Mitte.



     
  4. Beide Seiten zusammen klappen und fertig ist dein perfekt quadratisch gefaltetes Handtuch, bei dem an keiner Seite ein unordentlicher Rand zu sehen ist.

Nach etwas Übung wirst du nach kürzester Zeit zum Stapelkünstler!

Auf unserer Seite findest du z.B. auch Tipps zum Zusammenlegen von Spannbettlaken. Kennst du eine andere Falttechnik für Handtücher? Teile sie gerne in den Kommentaren!


Kommentar eingeben